Herzliche Einladung zum Sommerwochenende 2020 und 43. Troll-Rally

Elbsandsteingebirge - Sächsische Schweiz

Wie bereits im Allgäu angekündigt, freuen wir uns auf ein Wiedersehen mit allen SAAB-Freunden im Elbsandsteingebirge.

Am Fuße der Burg Stolpen erwartet uns das Burghotel mit seinen guten Geistern als passender Ausgangspunkt für unsere Unternehmungen.

Auch dieses Mal werden wir das Treffen offiziell am Donnerstagnachmittag, dem 11. Juni 2020, beginnen. Nach der Anreise (Hinweise dazu mit der Anmeldebestätigung bzw. Rechnung) und Zimmerbelegung ist Zeit für eine kleine Runde über den Marktplatz von Stolpen zum Füßevertreten, bevor wir uns gegen 19 Uhr zum Abendessen (aufgrund der unterschiedlichen Anreisezeiten a la carte und Selbstzahler) versammeln.

Am Freitag beginnen wir das Programm (nach einem guten Frühstück) am Vormittag mit einer Führung durch die Burg Stolpen, die einen Überblick über 800 Jahre Burggeschichte und natürlich über das Leben der auf die Burg verbannten Mätresse Augusts des Starken, der Gräfin Cosel, gibt. Einen Blick werfen wir auch in einen der tiefsten in Basalt getriebenen Brunnen der Erde.

Am frühen Nachmittag begeben wir uns dann auf eine kleine Ausfahrt in die Umgebung, die zum Schluss zum Feldbahnmuseum ins Mocketal führt, wo uns Vertreter des Vereins Historische Feldbahn Dresden e. V. mit einer Gruppenführung sowie Kaffe und Kuchen erwarten. Am Abend werden wir den Tag mit Begrüßungscocktail, gemeinsamen Abendessen mit vielen Saab-Gesprächen beschließen.

Die Troll-Rallye startet am Samstag zum späten Vormittag am Hotel, so dass eine Zielankunft am späten Nachmittag realistisch erscheint. Wir planen eine ruhige Saab-Wanderung als touristische Rundfahrt ohne Zeitwertung durch Elbsandsteingebirge, Sächsische Schweiz und Sachsens Oberlausitz mit vielen schönen Ausblicken, Tälern und Höhen, kleinen Straßen und einer ehemaligen Rennstrecke.

Selbstverständlich ist auch eine Kaffepause zur zwischenzeitlichen Erholung und Stärkung eingeplant.

Die Teilnehmergebühr für das komplette Sommerwochenende mit allen Übernachtungen incl. Frühstück von Donnerstag bis Sonntag, den gemeinsamen Abendessen am Freitag und Samstag, dem Programm am Freitag sowie der Teilnahme an der Troll-Rallye beträgt

                            im Doppelzimmer pro Person:   245 Euro,

                            im Einzelzimmer:                     320 Euro.

Für eine Teilnahme bei Anreise erst am Freitag beträgt die Teilnehmergebühr für das Sommerwochenende mit den Übernachtungen incl. Frühstück von Freitag bis Sonntag und den gemeinsamen Abendessen am Freitag und Samstag sowie der Teilnahme an der Troll-Rallye

                   im Doppelzimmer pro Person:   200 Euro,

                   im Einzelzimmer:                     250 Euro.

Das Burghotel verfügt über einige Caravanparkplätze am Haus  (incl. kleinem Sanitärgebäude mit Dusche, WC) und bietet uns für Teilnahmer am Sommerwochenende, die mit ihren "Schneckenhäusern", sprich der Toppola, anreisen und dort auch nächtigen wollen, ein angepasstes Arrangement an. In dem Fall beträgt die Teilnehmergebühr pro Person für das komplette Sommerwochenende mit Stellplatz von Donnerstag bis Sonntag, Frühstücksbüffet, den gemeinsamen Abendessen am Freitag und Samstag, dem Programm am Freitag sowie der Teilnahme an der Troll-Rallye

                                                                           123 Euro,

 bei Anreise erst am Freitag:                                106 Euro.

Für Haustiere berechnet das Hotel 9 Euro pro Tag.

Für zusätzliche Übernachtungen bei vorzeitiger Anreise vor dem 11. Juni oder Verlängerung ab dem 14. Juni  haben wir einen Sonderpreis von 105 Euro pro Doppelzimmer bzw. 75 Euro pro Einzelzimmer je Nacht incl. Frühstück ausgehandelt. Zusätzliche Übernachtungen bitten wir auf der Anmeldung zu vermerken.

Anmeldeschluss ist der 15. Februar 2020

Wir erwarten Euch am Fuße der Burg Stolpen und freuen uns auf das

Treffen.

Eure Organisatoren vor Ort

Elisabeth und Walther

und das

Team in Kerpen.